Austausch eines Hubbodens in Gronau

in Auftrag gegeben 2022

Kurz hinter der Grenze bei Enschede befindet sich der deutsche Ort Gronau. Hier haben sich unsere Monteure im Hallenbad bei einer großen Aufgabe an die Arbeit gemacht. Dieses Mal ging es um die Demontage des alten Schwimmbeckenbodens inklusive der Zylinder. Diese Aufgabe haben wir gemeinsam mit WVL Betonboringen und Orka bewältigt. Mit diesen beiden Firmen arbeiten wir häufig zusammen. Nachdem die Abrissarbeiten erledigt waren, war es an der Zeit, den neuen Hubboden mit Klappe zu installieren. Der Hubboden hat eine Größe von 9 x 12,5 m sowie eine Klappe mit einem Format von 2,9 m, die dafür sorgt, dass niemand darunter schwimmen kann. Das Projekt wurde erfolgreich abgeschlossen. Jetzt können die Einwohner von Gronau wieder ihre Bahnen ziehen.

Mehr über das Hallenbad in Gronau

Sportiven Schwimmern stehen im 25 m Sportbecken fünf Bahnen zur Verfügung. Die Wassertemperatur dieses Sportbades beträgt 28 Grad Celsius. Auch Nichtschwimmer kommen hier auf ihre Kosten: ein separates Nichtschwimmerbecken mit einer Wassertemperatur von 32 Grad Celsius sorgt für Sicherheit und Entspannung. Ein 3-Meter-Sprungturm ist auch vorhanden, jedoch ohne ein separates Sprungbecken.

Das Hallenbad verfügt über breite Ausläufe, eine Unterwasser Sonnenbank mit Wasser- und Luftzufuhr, eine Liege- und Ruhezone, leistungsstarke Sonnenbänke, eine Caféteria, eine große Rutsche, Massagestrahlen (Unterwassermassage), Startblöcke, einen Wickelraum und ein separates Babybecken.